Regensburger Landkreismeisterschaften im Tennis


Landkreis sucht seine Tennis Champions


- Einzelwettbewerbe vom 08.09. bis 11.09.2022 / Doppel vom 16.09. bis 18.09.2022

Die 37. Auflage des Traditionsturnieres startet im September. Austragungsorte für die Tennis- Landkreismeisterschaften sind wieder die Anlagen in Alteglofsheim, Obertraubling, Köfering und Neutraubling. Wie die Hauptorganisatoren Harald Bauer, Tobias Koch und Andrea Reinisch der LKM Pressestelle mitteilten, findet das Turnier ohne LK-Wertung statt, das sich in dieser Form bereits bewährt hat. Teilnehmen können alle Mitglieder*innen von Tennisvereinen oder Tennisabteilungen mit Sitz im Landkreis Regensburg. Bei der Anmeldung für das Einzel oder Doppel ist anzumerken, dass man nur in einer Klasse teilnehmen kann. Vorbehaltlich könnte bei den Doppelwettbewerben bezüglich Mixed eine Ausnahmeregelung erfolgen. Die Erstplatzierten in jeder Spielklasse werden mit tollen Pokalen belohnt. Die Siegerehrungen finden nach Abschluss der Endspiele auf der TCN Anlage statt. Am Turniersamstag, dem 10. September, ist eine Veranstaltung im Bereich Gesundheit eingeplant. Diesbezüglich wird eine Pressemitteilung erfolgen. Schirmherrin bei den 37. Regensburger Landkreismeisterschaften ist wieder die Landrätin Tanja Schweiger.

Anmeldeschluss für die Wettbewerbe und weitere Details über : www.lkm-tennis-regensburg.de


Bildtext : Organisationsteam mit den LKM Pokalen. V.l. : Alexander Wulf ( Abteilungsleiter Köfering), Eva Seyfferth, Andrea Reinisch ( TCN Vizevorstand), Harald Bauer ( Organisationschef), Tobias Koch ( 1.TCN Vorstand), Laetitia Piot ( Abteilungsleiterin Alteglofsheim ), Udo Weusthof ( Alteglofsheim), Dr. Gerhard Ulrich ( Abteilungsleiter Obertraubling ), Alex Müller ( Sonderaktion – Gesundheit). Nicht auf dem Foto ist Franz Sturm, der als Oberschiedsrichter für das Turnier zuständig ist.

Georg Barth / LKM-TCN Pressestelle Foto: Georg Barth


Einzel: Donnerstag 08.09.2022 bis Sonntag 11.09.2022

Doppel: Freitag 16.09.2022 bis Sonntag 18.09.2022


auf den Tennisplätzen des
TSV Alteglofsheim, SSV Köfering,
TC Neutraubling und SV Obertraubling

Schirmherr: Tanja Schweiger, Landrätin


Durchführende Vereine:
TSV Alteglofsheim - SSV Köfering - TC Neutraubling - SV Obertraubling

Wettbewerbe Einzel (für AK U12 und höher ist eine LK erforderlich)

Erwachsene:
Damen A und Herren A: LK 1 bis 18
Damen B, Herren B
Damen 30, Damen 40, Damen : LK 19 - 25
Herren 40, Herren 50, Herren 55, Herren 60, Herren 65, Herren 70
Juniorinnen und Junioren:
Kleinfeld Jahrgang 2013 und jünger
U10 Jahrgang 2012 und jünger
U12 Jahrgang 2010 / 2011
U15 Jahrgang 2007 und jünger
U18 Jahrgang 2004 und jünger

Wettbewerbe Doppel:

Juniorinnen und Junioren:
U12 Jahrgang 2010 und jünger
U15 Jahrgang 2007 und jünger
U18 Jahrgang 2004 und jünger
Erwachsene:
Damen, Damen 40, Damen 50
Herren, Herren 40, Herren 50, Herren 60, Herren 70
Mixed: Jugendliche und Erwachsene

Das Turnier findet ohne LK-Wertung statt, weil wir die Auflagen des BTV (ausreichend OSR+T) nicht erfüllen können.
Jeder kann im Einzel und im Doppel nur in einer Klasse teilnehmen.
Ausnahme: Bei Doppelwettbewerben ist eine Meldung für Mixed und einer weiteren Kategorie unter Vorbehalt möglich.
Teilnahmeberechtigt sind alle Einwohner des Landkreises Regensburg und Mitglieder eines Tennisvereins oder einer Tennisabteilung mit Sitz im Landkreis Regensburg.

Anmeldungen nur über: www.lkm-tennis-regensburg.de.de

Anmeldeschluss: Einzel: 05.09.2022 (18:00 Uhr); Doppel: 11.09.2022 (18:00 Uhr)



Grußwort der Landrätin


Liebe Sportlerinnen und Sportler,

der Landkreis Regensburg kann heuer auf eine 50-jährige Geschichte zurückblicken. Und auch unsere Landkreismeisterschaften gibt es bereits seit über 40 Jahren. 1980 starteten die Meisterschaften mit einem Familien- Skiwochenende und nur fünf Jahre später wurden die ersten Landkreismeister im Tennis gekürt. Mittlerweile zum 37. Mal haben heuer alle Tennisbegeisterten die Gelegenheit, sich im sportlichen Wettkampf zu messen und die Geselligkeit zu pflegen.

Ein herzliches Vergelt ́s Gott an die Verantwortlichen und ehrenamtlichen Helfer der Tennisvereine Alteglofsheim, Köfering, Obertraubling und Neutraubling, die auch heuer ihre Plätze wieder zur Verfügung stellen und die Meisterschaften alljährlich sorgfältig planen und organisieren. Mein besonderer Dank gilt den Hauptorganisatoren Harald Bauer, Tobias Koch, Andrea Reinisch, Eva Seyfferth, Tobias Eichinger und Christophe Piot sowie den Sponsoren und Pokalspendern.

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wünsche ich spannende, erfolgreiche, sportlich faire und verletzungsfreie Spiele und den Organisatoren einen reibungslosen Ablauf.
Ihre Landrätin

Tanja Schweiger



Grußwort des Regionalvorsitzenden des Bayerischen Tennis-Verbands e.V., Region Nordbayern


Nach den pandemiebedingten Problemen können wir endlich aufatmen und uns auf die 37. Auflage des Regensburger Landkreisturniers freuen. Vom 08. bis 11. September Einzel und vom 16. bis 18. September 2022 Doppel richtet der TC Neutraubling mit den bekannten Nachbarvereinen dieses Turnier aus, das ein Anziehungspunkt für Tennisbegeisterte in der ganzen Region geworden ist.

Besonders bemerkenswert an diesem Traditionsturnier ist, dass alle Altersklassen einbezogen werden und die Teilnehmerzahl besonders bei den Jugendlichen sehr hoch ist.

Mein persönlicher Dank geht ganz besonders an das Team um den 1. Vorsitzenden Tobias Koch, seine Stellvertreterin Andrea Reinisch und Harald Bauer, das für die Ausrichtung und Organisation dieses Tennisturniers verantwortlich zeichnet. Der damit verbundene ehrenamtliche Aufwand ist in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich. Nicht nur die Verantwortlichen des TC Neutraubling stellen persönliche Interessen in den Hintergrund, um für den Tennissport allgemein und für „ihre Vereine“ zu werben. Ein Aufwand, der Früchte trägt: das vielfältige Engagement, besonders auch im Jugendbereich, bescherte in den letzten Jahren steigende Mitgliederzahlen. Heute zählt der TC Neutraubling rund 450 Mitglieder – meinen Glückwunsch auch hierzu!

Ich wünsche den Spielern verletzungsfreie Matches, den Zuschauern schöne, faire Spiele und den Verantwortlichen einen reibungslosen Turnierablauf.

Ihr

Walter Haun