Regensburger Landkreismeisterschaften im Tennis

Doppel 2015

Tennis Landkreismeisterschaften



Neutraubling war am 19. und 20. September 2015 Austragungsort für die Doppelwettbewerbe im Tennis. in sechs Altersgruppen wurden die Pokalsieger aus dem Regensburger Landkreis ermittelt. Für die Organisation auf der TCN Anlage waren wieder Andrea Groh, Klaus Wilde und Franz Sturm zuständig, die auch hier ihre Aufgaben meisterlich durchführten. Wie 1. TCN Vorstand Tobias bei der Siegerehrung anmerkte, hatte der TCN die meisten Teilnehmer gemeldet und somit den Sonderpreis erhalten. Die gesponserten Tennisbälle werden für die Nachwuchsarbeit im Verein verwendet, so TCN Sportwart Franz Sturm. Die Pokalverleihung hatte bei diesem Wettbewerb Gerald Nierlich vorgenommen. Er bedankte sich im Namen der Turnierleitung bei den Teilnehmer, Vereinsvorständen, Sponsoren und allen Helfern für ihr großes Engagement.


Bildtext : Pokalsieger, Teilnehmer und Organisatoren bei den LKM Doppelwettbewerben in Neutraubling
Foto : Georg Barth

Sieger Doppelwettbewerbe


Pokalsieger in den Wettbewerben im Doppel


U 14 männlich:
1. Nicolas Gradl ,SpVgg Hainsacker / Philipp Leicht , TC Schwarz-Weiß Schwabelweis
2. Erik Weber , TC Neutraubling / Matthias Albert, TC Neutraubling
3. Patrick Müller, SSV Köfering / Leonard Körner, SSV Köfering
U 18 männlich:
1. Lion Knott, TB/ASV Regenstauf / Arne-Magnus Knott , TB/ASV Regenstauf
2. Fabian Schuerz, SpVgg Hainsacker / Elias Breiter, SpVgg Hainsacker
3. Ferdinand Scheibl, TC Neutraubling / Lucas Olbrich, SV Obertraubling
U 18 weiblich:
1. Katharina Piendl, TC Schierling / Simone Dürmeier, TC Schierling
2. Eva Daschner,SV Wenzenbach / Charlotte Heß, SV Wenzenbach
3. Sophia Fuchs, MSC Pfatter / Elena Decker, MSC Pfatter

Herren:
1. Dennis Amann, SV Donaustauf / Karl Rupert, TC Schwarz-Weiß Schwabelweis
2. Christian Blaschko, TC Schierling / Stefan Stummer, TC Schierling
3. Tobias Koch, TC Neutraubling / Peter Koch, TC Neutraubling
Herren 50:
1. Harald Schiller, MSC Pfatter/ Alfons Fürst, MSC Pfatter
2. Franz Groß, MSC Pfatter / Hans Listl, MSC Pfatter
3. Peter Forster, TC Schierling/ Anton Bleicher, TSV Kareth-Lappersdorf
Herren 60
1. Rudolf Zollner, TSV Kareth-Lappersdorf/ Hermann Protschky, TSV Kareth-Lappersdorf
2. Hans Woldrich, TSV Kareth-Lappersdorf/ Stefan Reisinger, TSV Kareth-Lappersdorf
3. Kurt Moczko, TSV Kareth-Lappersdorf/ Josef Hilz, MSC Pfatter

Einzel 2015

Tennisspieler lieferten sich spannende Matches - Landkreismeisterschaften wurden am Wochenende bei idealem Tenniswetter ausgetragen -


Von Freitag bis Sonntag wurden die Einzelwettbewerbe der Landkreismeisterschaften im Tennis auf den Anlagen des TSV Alteglofsheim, SSV Köfering, SV Obertraubling, TV Schierling und TC Neutraubling ausgetragen. Insgesamt waren 120 Teilnehmer aus 27 Vereinen am Start. Die monatelange Vorplanung des Organisationsteam zeigte sich im Zeitplan, mit reibungslos durchgeführten Einzelpartien , profihaft umgesetzt durch das TCN- Dreierteam Andrea Groh, Klaus Wilde und Franz Sturm. In den drei Wettkampftagen wurde den Zuschauern tolles Tennis und spannende Endspiele in allen Altersgruppen geboten. Bei der Siegerehrung begrüßten der 1. Vorstand des TC Neutraubling, Tobias Koch und Cheforganisator Harald Bauer viele Ehrengäste aus der Politik, die bei der anschließenden Verleihung der Pokale tatkräftig mitwirkten. Landrätin Tanja Schweiger, Schirmherrin der Veranstaltung, konnte sich bereits während der Wettbegegnungen am Sonntag auf der TCN Anlage von der hohen Akzeptanz der Landkreismeisterschaft überzeugen. Vor der mit Spannung erwarteten Siegerehrung bedankte sich Harald Bauer bei den Aktiven, beim allen Organisationsmitgliedern und Sponsoren. Bei Birgit Hiller, Leiterin der PR Abteilung und Andi Komes von BMW Regensburg bedankte sich Harald Bauer ganz besonders für das Sponsoring von hochwertigen Sachpreisen, die alle Podestsieger im Jugendbereich zusätzlich zu den Pokalen übereicht bekamen.


Bildtext: Die Landkreissieger im Einzelwettbewerb mit Ehrengästen und Cheforganisator Harald Bauer, rechts
Foto : Georg Bath

Sieger in den Wettbewerben im Einzel




Podestsieger bei den Wettbewerben im Einzel


Kleinfeld U9 männlich:
1. Fabian Petrascu / TB-ASV Regenstauf und Elias Fischer / SV Obertraubling
2. Julian Malfertheimer / SV Obertraubling
Kleinfeld U9 weiblich:
1. Cornelia Weiß / TC Grün Weiß Nittendorf
2. Emma Blaschko / TC Schierling
3. Melissa Modali / VfB Bach
Mid-Court U 10 männlich:
1. Philipp Reindl / SpVgg Hainsacker
2. Jannes Abel / TC Aufhausen
3. Finian Gilg / TC Neutraubling

Mid-Court weiblich:
1. Celia Spieß / Sp Vgg Hainsacker
2. Lena Potsch / TC Aufhausen
3. Helena Ademaj / TC Aufhausen
U 12 männlich:
1. Patrick Müller / SSV Köfering
2. Fabian Reindl / SpVgg Hainsacker
3. Janis Ademaj / TC Aufhausen
U 14 männlich:
1. Nikolas Gradl / SpVgg Hainsacker
2. Philipp Leicht / TC Schwarz-Weiß Schwabelweis
3. Leonard Körner / SSV Köfering

U 14 weiblich:
1. Sophie Pehl / VfB Bach
2. Eva Daschner / SV Wenzenbach
3. Judith Weininger / SpVgg Hainsacker
U 16 männlich:
1. Andreas Sußbauer / TC Rot-Blau Regensburg
2. Christoph Piendl / TC Schierling
3. Thomas Kern / TC Schwarz-Weiß Schwabelweis
U 16 weiblich:
1. Simone Dürmeier / TC Schierling
2. Verena Oberpriller / TC Schierling
3. Katharina Klein / TSV Adlersberg

U 18 männlich:
1. Lukas Olbrich / SV Obertraubling
2. Matthias Kuffer / VfB Bach
3. Ferdinand von Woisky / TC Großberg
U 18 weiblich:
1. Katharina Piendl / TC Schierling
2. Ida Heitzer / TC Schierling
3. Franziska Holmer / SV Eggmühl
Damen:
1. Sabrina Zimmermann / TC Neutraubling
2. Alina Knott/ TB/ASV Regenstauf
3. Anna Scheuerer / TC Schierling

Damen 30:
1. Iris Reisky / MSC Pfatter
2. Petra Kindermann / TC Neutraubling
3. Reinhilde Sturm / TC Neutraubling
Herren A:
1. Elias Breiter / SpVgg Hainsacker
2. Artur Pöppel / TC Schierling
3. Moritz Heide / TC Großberg
Herren B:
1. Nico Gabler / MSC Pfatter
2. Daniel Gross / MSC Pfatter
3. Jan Ernst / SG Post –Süd Regensburg

Herren 50:
1. Harald Schiller / MSC Pfatter
2. Alfons Fürst / MSC Pfatter
3. Erich Treml / TST Grünthal
Herren 55:
1. Franz Gross / MSC Pfatter
2. Anton Bleicher / TSV Kareth-Lappersdorf
3. Peter Forster / TC Schierling
Herren 60:
1. Rudolf Zollner / TSV Kareth-Lappersdorf
2. Kurt Moczko / TSV Kareth-Lappersdorf
3. Hans Woldrich / TSV Kareth-Lappersdorf



Tennis Landkreismeisterschaften / 11.-13. und 19.-20. September 2015


Pokale warten auf die Meister

Die Regensburger Landkreismeisterschaften im Tennis starten im September. Die Wettbewerbe im Einzel werden vom 11.09. bis 13.09.2015 auf den Tennisanlagen in Köfering, Alteglofsheim, Obertraubling und Neutraubling ausgetragen, wo auch die Endspiele stattfinden. Als möglichen Ausweichstandort wird heuer die Anlage in Schierling mit berücksichtigt. Bei den Einzel sind wieder die Leistungsklassenbewertungen (LK ) mit einbezogen. Jeder Teilnehmer kann sich nur in einer Spielklasse anmelden.Bei schlechter Witterung kann das Einzelturnier bis 14.09. verlängert werden. Die Doppelwettkämpfe werden am Wochenende vom 19. bis 20. September auf der TCN Anlage ausgetragen. Die Siegerehrungen beider Wettbewerbe finden in Neutraubling statt. Die Erstplatzierten in jeder Spielklasse erhalten Pokale und die Jugendlichen zusätzlich einen Sonderpreis, der von dem BMW Werke Regensburg gesponsert wird. Als Cheforganisator hat Harald Bauer und sein Team alle Vorbereitungen für das Turnier abgeschlossen und freuen sich auf eine hohe Teilnehmerzahl an den beiden Septemberwochenenden. Landrätin Tanja Schweiger hat die Schirmherrschaft für diese Tennis-Großveranstaltung übernommen. Anmeldungen und Detailinformationen unter: www.lkm-tennis-regensburg.de
Bildtext: Das Kompetenzteam für die Tennis Landkreismeisterschaften mit Turnierchef Harald Bauer, rechts Georg Barth / LKM Pressestelle Foto: Georg Barth



Grußwort der Landrätin


Liebe Sportlerinnen und Sportler,

seit über 30 Jahren finden im Herbst die Landkreismeisterschaften
im Tennis statt. Mit über 230 Spielerinnen und Spielern aus dem
ganzen Regensburger Land, darunter auch viele Jugendliche, zählt
dieses Veranstaltung zu den größten Events des Tennissports in der
Oberpfalz. Als Landrätin und Schirmherrin darf ich Sie ganz herzlich dazu begrüßen.
„Meister dahoam!“ – so haben wir einen vor kurzem aufgelegten Flyer überschrieben,
in dem sämtliche Landkreismeisterschaften zusammengestellt sind, die 2015/16
stattfinden werden. Und selbstverständlich ist auch das Tennisturnier enthalten.
Dieses Faltblatt soll möglichst viele Bürgerinnen und Bürger dazu ermuntern, an den
diversen Landkreismeisterschaften teilzunehmen. Als Landrätin ist es mir nämlich ein
Anliegen, die Bedeutung des Breitensports wieder mehr ins öffentliche Bewusstsein
zu rücken und zu stärken.
Deswegen möchte ich an dieser Stelle auch vor allem „Danke“ sagen; Mein Dank gilt
in erster Linie den Hauptorganisatoren und Turnierleitern Harald Bauer und Gerald
Nierlich sowie Eva und Robert Seyfferth. Aber natürlich danke ich auch all den ande-
ren Helferinnen und Helfern vor Ort auf den Anlagen des TSV Alteglofsheim, des
SSV Köfering, des TC Neutraubling und des SV Obertraubling. Ohne ihr zum Teil langjähriges ehrenamtliches Engagement wäre die Austragung dieser renommierten
Sportveranstaltung überhaupt nicht möglich.
Ich wünsche der Landkreismeisterschaft im Tennis 2015 großen Zuspruch, allen
Freunden des Tennissports spannende Begegnungen und verletzungsfreie Spiele!
Ihre Landrätin

Tanja Schweiger



Grußwort des Bezirksvorsitzenden


Liebe Tennisfreunde im Landkreis Regensburg,

die Regensburger Landkreismeisterschaften haben in den vergan-
genen Jahren eine überaus positive Entwicklung genommen. Der
Tennissport ist in der Region zu einer festen Größe geworden.
Im Turnierkalender der Oberpfalz stehen die „Regensburger
Landkreismeisterschaften“ ganz oben.
Dies ist auch ein Verdienst von Vereinen und Personen, die Turniere, wie die Landkreismeis-
terschaften austragen und organisieren.
Sie stellen nicht nur die Platzanlagen, sondern auch ihre Freizeit zur Verfügung, zum Nutzen
und Wohle der Tennisspieler des Landkreises Regensburg.
All diesen Personen im Organisationsteam gebührt der Dank des Tennisbezirks Oberpfalz. Die-
se Personen sind auf der letzten Seite in dieser Ausschreibung aufgelistet.
Ihr werdet auch bei den Landkreismeisterschaften vom 11. bis 13. September 2015 euer Bes-
tes geben, um eine denkwürdige Veranstaltung zu hinterlassen.
Ich wünsche den Organisatoren viel Glück, gutes Wetter, viele Zuschauer und vor allem, in al-
len Bereichen, viele Teilnehmer.
Allen Teilnehmern wünsche ich viel Erfolg und Spaß.
Seien Sie „live“ dabei, wenn es heißt, Spiel, Satz und Sieg und freuen Sie sich auf ein paar
schöne Stunden in gemütlicher Atmosphäre, denn auch das „Miteinander“ gehört auf unsere
Tennisplätze im Landkreis Regensburg und der Oberpfalz.

Johannes Deppisch
Vorsitzender
Tennisbezirk Oberpfalz



Grußwort


Liebe Freunde des Tennissports,

liebe Gäste,

Spiel, Satz und Sieg heißt es auch in diesem Jahr wieder bei den Tennis Landkreismeister schaften 2015! Sport begeistert Menschen. Besonders dem Breitensport kommt eine wichtige Bedeutung zu, weil er gesellschaftliche Werte wie Leistung, Fairness und Zusammenhalt vermittelt.
Die Sportvereine leisten einen unverzichtbaren Beitrag für unsere Gesellschaft, besonders
jungen Menschen helfen die Erfahrungen im Sport bei ihrer weiteren Entwicklung. Sport
bereichert, trägt zu einer höheren Lebensqualität bei, ist Ausdruck von Lebensfreude und
fördert aktive Lebensweisen.
Das BMW Group Werk Regensburg unterstützt dieses Turnier seit 1990, die Verbundenheit
zum Landkreis Regensburg spielt dabei eine große Rolle. Neben dem internationalen
Engagement der BMW Group ist es uns wichtig, nachhaltige Impulse zur Entwicklung in der
Region zu setzen und unseren Beitrag zu leisten – so verstehen wir unsere Aufgabe als
starker Partner.
Mein Dank gilt allen, die zum Gelingen der Tennislandkreismeisterschaften beitragen. Dass
dieser Wettbewerb mittlerweile eines der größten Freizeitturniere der Oberpfalz ist, zeigt,
dass die Verantwortlichen hervoragende Arbeit leisten.
Ich wünsche allen Teilnehmern viel Erfolg, spannende und faire Begegnungen mit Sportlern
aus der gesamten Region. Den Zuschauern wünsche ich gute Unterhaltung und viel Spaß
bei den Spielen.

Birgit Hiller
Leiterin Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Mitarbeiterkommunikation